LOGIN-DATEN VERGESSEN?

NETTOLOHNRECHNER

Sie wollen wissen wie viel Netto vom Brutto übrig bleibt?
Nur 3 Klicks
und Sie sehen schon das erste Ergebnis.


Berechnen Sie sich Ihre Lohnabzüge gleich hier:



Bitte beachten Sie!
Der Auszahlungsbetrag ist noch nicht Ihr gewohntes Netto.
Weitere Abzüge müssen individuell berechnet werden!

Die (ungefähren) Abzüge in der Schweiz kennen Sie nun. Doch wie geht es weiter? Der „Auszahlungsbetrag“ steht Ihnen anders als in Deutschland noch nicht „netto“ zur Verfügung. Weitere Abzüge sind die Einkommensteuer, der Solidaritätszuschlag, die Kirchensteuer sowie die Krankenversicherung. Eine Berechnung dieser Abzüge und Kosten kann online nicht abgebildet werden und muss individuell für Sie angefertigt werden.

Fordern Sie Ihr persönliches Grenzgänger-Konzept an und erfahren Sie wie hoch die Gesamtabzüge für Sie sind und wie Sie sich umfassend und kostengünstig krankenversichern können.



Informationen zum Thema erhalten

Die Datenschutzbestimmungen habe ich gelesen und akzeptiere diese durch absenden des Formulars.
Welche Prozentsätze legen wir bei der Berechnung zugrunde? AHV (5,125 %); ALV (1,1 %) und die Quellensteuer (4,5 %) sind in 2017 obligatorische Abzüge. Tagegeld (Lohnfortzahlung); NBUV und vor allem die BVG/Pensionskasse sind angenommene Durchschnittswerte. Bitte beachten Sie deshalb: Die Angaben auf dieser Seite dienen ausschließlich zu Informationszwecken und sind ohne Gewähr. Die zugrundeliegenden Regelungen können sich seit der letzten Überprüfung dieser Angaben verändert haben. Fragen Sie im Zweifelsfall bitte bei Ihrem Arbeitgeber nach.

GESUCHT UND NICHT GEFUNDEN?

Sie haben sich aufgemacht in die Weiten des Internets und gezielt nach Informationen zum Thema Grenzgänger gesucht. Auf dieser Seite sind Sie nicht fündig geworden. Geben Sie nicht auf und nutzen Sie unsere Schnellsuche.
Wenn auch das nichts hilft, rufen Sie uns doch einfach gebührenfrei unter 0800 600 2004 an.

OBEN
0%
#persönlich #verständlich #zeitnah