Realtime blog statisticsweb stats

Zusatzbausteine zum bilateralen Grenzgängermodell EU/EFTA (Formular E106)

Private Zusatztarife zum bilateralen Grenzgängermodell nach EU/EFTA

Mit besonders günstigen Beiträgen ist das bilatere Grenzgängermodell (EU/EFTA) für Sie als Grenzgänger eine gute Wahl. Denn, anders als in der gesetzlichen Krankenkasse Deutschland, sind die Beiträge nicht von der Höhe Ihres Einkommens abhängig.

In Kombination mit ausgewählten privaten Zusatzbausteinen aus Deutschland, genießen Sie beste Leistungen beim Arzt, beim Zahnarzt und auch im Krankenhaus, ohne dabei das gesetzliche Modell zu verlassen.

Das gibt Ihnen die nötige Planungssicherheit auch für die Zeit nach der Grenzgängertätigkeit.

VORTEILE DES GRENZGÄNGERMODELL CH/D
MIT PRIVATEN ZUSATZBAUSTEINEN

  • Ergänzung der gesetzlichen Leistungslücken
  • Hohe Erstattung von Vorsorgeuntersuchungen
  • Beste Unterbringung und Behandlung im Krankenhaus
  • Hohe Erstattung von gesetzlichen Zuzahlungen (D)
  • Hochwertiger Versicherungsschutz beim Zahnarzt (D)
  • Leistungen für gesundheitsfördernde Maßnahmen

Pflegegeld

  • Leistungen bereits ab Pflegegrad 1
  • Beitragsbefreiung ab Pflegegrad 5
  • Grenzenlos. Egal wo Sie wohnen - Ihre Absicherung zieht mit Ihnen mit
  • Keine Wartezeiten - Sie sind sofort versichert
  • Umfangreiche medizinische Gesundheitsservices
  • Leistungen auch bei vorübergehender Pflegebedürftigkeit
  • Einmalzahlung z. B. für Umbauten
    bis zu 25.000 EUR


MEHR INFORMATIONEN

Zahnzusatz

  • bis zu 90 % Zahnersatz und Implantate
  • 90 % für Inlays Erstattung auch über die Höchstsätze der Gebührenordnung der Zahnärzte (GOZ) hinaus
  • 100 % professionelle Zahnreinigung
  • 100 % Prophylaxe
  • 100 % Plastische Füllungen und Wurzelbehandlungen


MEHR INFORMATIONEN

Ambulant

  • bis zu 400 EUR Sehhilfen (alle 2 Jahre)
  • bis zu 500 EUR Vorsorgeuntersuchungen (pro Kalenderjahr)
  • 80 % Heilpraktiker und Alternativmedizin (bis zu 2.500 EUR pro Jahr)
  • Operative Maßnahmen zur Behandlung der Fehlsichtigkeit (z.B. LASIK) (CH/D)
  • Aktive Präventionsmaßnahmen (für gesundheitsfördernde Maßnahmen wie z.B. Mitgliedsbeiträge in Sportstudios oder Ernährungskursen) (CH/D)


MEHR INFORMATIONEN

Stationäre Leistungen

  • 100 % Unterbringung im Ein- oder Zweibettzimmer
  • 100 % Gesondert berechenbare privatärztliche Leistungen (z. B. Chefarzt)
  • Ersatzkrankenhaustagegeld bei Nichtinanspruchnahme
  • Freie Krankenhauswahl
  • Restkostenübernahme von allgemeinen Krankenhausleistungen
  • Fahrt- und Transportkosten


MEHR INFORMATIONEN

Unfall-Invalidität

  • Einkommensunabhängige Invaliditätsleistungen nach Unfall
  • Bergungskosten und kosmetische Operationen
  • Leistungen bei Vergiftungen und bei Zeckenbiss
  • Beitragsbefreiung bei Arbeitslosigkeit bis zu 12 Monate


MEHR INFORMATIONEN


Bereits für Sie getestet

Kombinieren Sie das Grenzgängermodell CH/D (EU/EFTA) mit nachhaltigen und prämierten Zusatzbausteinen aus Deutschland.

Wir bieten Ihnen auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittene Zusatzbausteine.

Somit nutzen Sie unser Wissen und Know-how von beiden Seiten der Grenze.



Ihr persönliches Angebot

Fordern Sie Ihr persönliches Angebot an und erhalten Sie dazu umfassende Informationen rund um das Thema Arbeiten in der Schweiz.